Dosierung

Die folgenden Angaben gelten, soweit nicht anders verordnet. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Activomin® sonst nicht richtig wirken kann.  

Wie und wann sollten Sie Activomin®  einnehmen?

Activomin® wird als Kapsel unzerkaut zu oder nach den Mahlzeiten mit Wasser oder Tee eingenommen.  

Wie oft, wie lange und in welcher Menge sollten Sie Activomin® einnehmen?  

Bei Auftreten der Symptomatiken - Durchfall/ Schadstoffexposition: Erwachsenen wird die Einnahme von 3 x 2 Kapseln täglich während der ersten 10 Tage empfohlen. Danach sollte z.B. 3 x 1 Kapsel täglich bis zum Abklingen der Symptomatiken (maximal 20 Tage ohne Pause) eingenommen werden. Für Kinder ab 6 Jahren wird die Einnahme von 3 x 1 Kapsel täglich während der ersten 10 Tage empfohlen. Danach sollte z.B. 3 x 1 Kapsel täglich bis zum Abklingen der Symptomatiken (maximal 20 Tage) eingenommen werden. Bei Einnahmeproblemen z.B. Magenproblemen, sollte die Anfangsdosis auf 1 x 1 bis 2 x 1 Kapseln reduziert werden. Die Dosierung kann dann z.B. wöchentlich erhöht werden  

Hinweise zur Anwendung

Nach einer kurzen Wartezeit zur Beobachtung der Körperreaktion, kann die Behandlung bei wiederholten Auftreten der Symptomatiken jeweils mit individueller Dosierung wiederholt werden. Die Dosierung sollte dabei dem jeweiligen Bedarf angepasst werden und in Beratung mit dem Arzt/ Therapeuten erfolgen.